Service

Ehrenamt & Spenden

Wir freuen uns über Ihr Engagement

Ihre Mithilfe ermöglicht uns eine Vielzahl von Aktivitäten und Aktionen, die wir unseren Bewohner*innen anbieten können. Ihre Unterstützung ist uns jederzeit willkommen.

  •     Würden auch Sie sich gerne sozial engagieren?
  •     Wollen Sie Ihre Freizeit sinnvoll gestalten?
  •     Möchten Sie die Arbeit der Pflegekräfte um wertvolle Aktivitäten ergänzen?
  •     Wollen Sie den Alltag der Bewohner*innen verschönern?
  •     Haben Sie Ideen und Fähigkeiten, die Sie gerne in unsere Quartiersentwicklung einbringen wollen?

Dann Sie sind herzlich eingeladen sich ehrenamtlich bei uns einzubringen. Wir freuen uns auch über Ihre kreativen Ideen, mit denen Sie das Leben in unserem Seniorenzentrum und im Quartier bereichern.

 

Was wir Ihnen im Ehrenamt bieten

Damit bereichern wir Ihr ehrenamtliches Engagement:

  • Die Mitarbeiter*innen unseres Seniorenzentrums stehen Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.
  • Regelmäßige Besuchskreistreffen für Ehrenamtliche bei Kaffee und Kuchen - themenbezogene Treffen, die je nach Bedarf ausgewählt werden. Es dient dem Austausch von Informationen und wichtigen Terminen.
  • Regelmäßiger Stammtisch für Ehrenamtliche - zwangloser Erfahrungsaustausch in gemütlicher Runde zwischen den Ehrenamtlichen untereinander und mit den Hauptamtlichen.
  • Herzliche Einladung zu Gesprächskreisen an alle, die sich für eine ehrenamtliche Mitarbeit bei uns interessieren.

 

Ansprechpartner
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Margit Welscher09568 94210

Pflege Hotline0800 6070110

Die Öffnungszeiten sind unsere Bürosprechzeiten, in denen wir gerne für Sie da sind. 

Kontaktformular

In folgenden Bereichen können Sie uns unterstützen:

  • KÜCHE

    • Mit Bewohner*innen backen und kochen (z.B. Waffeln, Erdbeertörtchen belegen, Eis-Shakes zubereiten etc.)
    • Mithilfe bei Festen (Dekoration des Speisesaals, Ausgabe von Getränken und Essen, Abräumen des Geschirrs, Kuchenspende etc.)
    • Auf den Wohnbereichen Eis verteilen
    • Mit Bewohner*innen Säfte selber herstellen
    • Jahreszeitliches Backen
    • Rezeptsammlung mit Bewohner*innen anlegen
  • PFLEGE UND BETREUUNG

    • Einzelbetreuung (Spaziergang, Gespräche, spielen)
    • Spielenachmittage
    • Begleitung zum Gottesdienst
    • Aufbau einer Gruppe (Regelmäßigkeit: 1x monatl., 1x wöchentl.)  Bastelgruppe, Handarbeitsgruppe etc.
    • Briefe vorlesen und/oder gemeinsam mit dem/der Bewohner*in schreiben
    • Essen eingeben
    • Essen austeilen
    • Begleitung schon bestehender Gruppen
    • Fahrende Bücherei - Ausgabe von Zeitungen und Büchern
    • Begleitung zum Arzt

 

  • HAUSWIRTSCHAFT

    • Einkäufe für Bewohner*innen
    • Einkäufe mit Bewohner*innen
    • Schränke aufräumen
    • Flickarbeiten
    • Blumenkästen pflegen und gießen
    • Mangeln und Bügeln
    • Wäsche zusammenlegen und austeilen
  • HAUSTECHNIK & GARTEN

    • Pflege des „Garten der Erinnerung“ (z.B. Hochbeet, Gewächshaus, Wege kehren, Blumen gießen, etc.)
    • Gemeinschaftliches Bewirtschaften des Gartens mit den Bewohner*innen
    • Betreuer*in für den Bus (technische Ausstattung)
    • Bepflanzung und Pflege der Beete um das Haus
    • Schneeschippen

 

Spenden

Wir freuen uns über Unterstützung und Spenden

für unseren Seniorenkurier

Unser Seniorenkurier ist ein Informationsblatt für Bewohner, Angehörige, Ehrenamtliche, Mitarbeiter und Interessierte.

Die Heimzeitung bildet das Leben im Heim auf aktuelle Weise ab und trägt mit Ihren Artikeln und Fotos zur Erinnerungsarbeit bei.

Wir möchten weiterhin jeder/m Bewohner*in eine Zeitschrift kostenfrei zur Verfügung stellen und sind, um die Finanzierung sicher zu stellen, unbedingt auf Spenden angewiesen. Vielleicht können Sie etwas dazu beitragen  - ob einmalig oder als Dauerauftrag bei Ihrer Bank – es wäre wunderbar.

Wir freuen uns auch, wenn Sie diese Zeitung an Bekannte, Verwandte, Kollegen im Betrieb weitergeben und so weitere Spender*innen und Sponsor*innen gewinnen. Jede Person wird mit ihrem Namen Teil unserer Aktion.

Die Bankverbindung lautet:

AWO Seniorenzentrum Neustadt – Kennwort Seniorenkurier
Sparkasse Coburg-Lichtenfels
IBAN: DE08 7835 0000 0092 0396 35
BIC: BYLADEM1COB

Haben Sie Fragen?

KONTAKT AUFNEHMEN

Spenden

Wir freuen uns über Unterstützung und Spenden für unseren

Förderverein GERO-Live Neustadt zur Pflege von demenzerkrankten Personen e.V.

Wir möchten Lebens- und Bewegungsräume ermöglichen, organisieren, verschönern, erschaffen  und gestalten.

Vorstand des Fördervereins Neustadt zur Pflege von demenzerkrankten Personen e. V.

1. Vorsitz: Dr. Gerhard Beyer
Stellvertretende Vorsitzende: Margit Welscher
Kassier: Norbert Gemeinhardt
Kassenprüfer: Cornelia Kaiser, Wolfgang Lohmann
Schriftführerin: Elke Köhn
Beisitzer: Gisela Albanese, Gabriele Hofmann, Gelinde Deutsch, Carmen Müller

Die Bankverbindung lautet:
IBAN: DE93 7835 0000 0040 2117 81
BIC: BYLADEM1COB

WEITERE INFORMATIONEN

Dürfen wir Ihnen helfen?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!

In einem persönlichen Beratungstermin erstellen wir Ihnen ein Angebot für Ihr individuelles Pflege- und Betreuungspaket, ganz nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen.

Kontaktformular

Ansprechpartner
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Margit Welscher09568 94210

Pflege Hotline0800 6070110

Die Öffnungszeiten sind unsere Bürosprechzeiten, in denen wir gerne für Sie da sind. 

Kontaktformular